Online-Opfervertretung

l

Online-Opfervertretung-Formular

Gerne können Sie bei uns auch Ihre Opfervertretung (Nebenklage, Zeugenbeistand, Antrag nach dem Opferentschädigungsgesetz oder Geltendmachung von Schmerzensgeld) online in Auftrag geben. Sie füllen dazu lediglich das Online-Opfervertretungs-Formular aus, übermitteln uns dieses von Ihrem PC aus und senden uns per Mail oder Fax eine von Ihnen unterschriebene Verletzten-Vollmacht.

9

Wir prüfen Ihre Unterlagen und nehmen mit Ihnen umgehend Kontakt auf. Ihre Vertretung führen wir auf Grundlage der gesetzlichen Gebühren nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) durch. Oft besteht allerdings die Möglichkeit, dass der Staat im Rahmen einer Anwaltsbeiordnung oder eine Opferschutzorganisation die Kosten übernimmt. Dies prüfen wir für Sie, so dass meistens auf Sie selbst keine Kosten zukommen.

9

Wir stehen Ihnen selbstverständlich immer für persönliche oder telefonische Besprechungen zur Verfügung. Sollten Sie dies allerdings nicht wünschen, kann das Verfahren komplett online erledigt werden. Sie müssen lediglich zu den Gerichtsterminen erscheinen.

    Ihre persönlichen Angaben








    Angaben zur Straftat zu Ihrem Nachteil






    Auswahl Ihres Rechtsanwalts

    Wir beraten Sie gerne: 06241 / 206844